Die ECRA-Projekte

Die Early Career Researcher Academy (ECRA) fördert den wissenschaftlichen Austausch und Netzwerkveranstaltungen für junge Akademiker und sorgt für eine anregende und kreative Forschungsatmosphäre im LSC.

Als Teil der Akademie steht den Nachwuchsforschern ein Budget zur Verfügung, um gegenseitige Forschungsaufenthalte (In- und Outbound) zur Vernetzung mit internationalen Forschern zu organisieren. Alle PIs führen Nachwuchsforscher aktiv in internationale Netzwerke ein. Die ECRA wird den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Nachwuchsforschern verschiedener Disziplinen fördern.

Im Folgenden stellen die ECRA-Mitglieder ihre eigenen Forschungsvorhaben vor.

Forschung mit frischen Ideen: Entdecke die Projekte der ECRA-Mitglieder

Julian Wienert

Image

Laura Maaß

Image

Stefanie Do

Image

Fabian Flaßkamp

Image

Chen-Chia Pan

Image

Daniel Diethei

Image

Elida Sina

Image

Johanna Schönbach

Image

Lars Steinert

Image

Rehana Shrestha

Image